Klappe die erste

Requisiten: Check! Kamera: Check! Darsteller: Check! Wetter: Mäh ..

Aber Regen ist ja auch später Teil der Dienstleistung, also was soll’s. Nachdem wir bereits in der ersten Szene die geplanten Texte verworfen – und durch spontan bessere ersetzt – haben, ging’s zügig voran mit dem Dreh. Über den Daumen gepeilt braucht ein 90 Sekunden Video etwa 5 Stunden Dreharbeit und nochmal mindestens soviel Nachbearbeitung. Dann ziehen wir uns mal in unser Studio zurück und schneiden bisschen herum.

Anerkannt von
Unterstützt durch
Nach einem Konzept der Grundlagenwerk AG – soziale und berufliche Integration der Zukunft.